DiscOver55 projekt

Info-day_2

Eines der Hauptobjektive des transnationalen Projektes DisOver 55 ist es Touristen der Altersgruppe 55+ in der Neben- und Zwischensaison für einen Besuch in den teilnehmenden Destinationen zu motivieren. Dafür werden mithilfe von Seniorenorganisationen und im touristischen Sektor aktiven KMUs (z.B. Incoming und Outgoing Agenturen, Unterkünfte, Ausflugsziele, etc.) individualisierte Angebote entwickelt.

Das Projekt wird über das EU – COSME Programm für die Konkurrenzfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen finanziert und dauert 18 Monate (März 2016 – August 2017).

 

Im Projekt arbeiten die vier Regionen Montepisano in Italien, Vulkanland in Österreich, Izola in Slowenien und Saimaa in Finnland zusammen. Die Projektpartner verbinden zwei Elemente: Wasser und intakte Natur.

Besonders an diesem Projekt ist die Herangehensweise an die Paketgestaltung. Die Angebote werden in Zusammenarbeit mit Seniorenorganisationen, Experten aus dem Tourismus und Reiseveranstaltern unter der Hilfestellung eines Marktforschungsinstitutes, das vor allem in der Destinationsentwicklung aktiv ist, erarbeitet.

Die Paketangebote werden nach vier Phasen als Resultat hervorgehen.

In der ersten Phase evaluiert eine Gruppe von Experten die vier Destination. ETIS, The European Tourism Indicator System der Europäischen Kommission, wird dafür als Indikator verwendet. Basierend auf den Ergebnissen wird in der zweiten Phase ein Angebot für die Zielgruppe 55+ entwickelt.

Während der dritten Phase testet eine Gruppe von 56 Senioren das entwickelte Angebot in den vier Destinationen und gibt Vorschläge und Empfehlungen zur Verbesserung. Abschließend fließen diese Anregungen im Rahmen einer Überarbeitung der Angebote in das Projekt mit ein bevor die Pakete am Zielmarkt beworben werden.

Ziel ist es, zumindest 40 Aktivitäten und/oder Services in die Paketangebote zu integrieren und diese über die involvierten Incoming und Outgoing Agenturen zu vermarkten.

Das gemeinsame Thema wurde als „Wasser für Wohlbefinden“ festgelegt.

Am Ende des Projekts wird ein Handbuch mit praxisorientierten Empfehlungen für Destinationen, die an der Gästegruppe 55+ interessiert sind, entwickelt und in fünf Sprachen (Englisch, Italienisch, Finnisch, Deutsch, Slowenisch) zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden Verträge zwischen den touristischen Partner abgeschlossen um die Langfristigkeit des Projekts zu garantieren.

 

Timesis Ltd – Montepisano DMC (IT), KMU im Bereich Projektmanagement und Incoming Agentur, ist für die Koordination des Projektes verantwortlich. Das Projekt wird in Partnerschaft mit der Gemeinde Capannori (IT), SITI (IT), Gefas Steiermark (AT), Spirit of Regions (AT), ZDUS (SI) und der Agentur für Regionalentwicklung Savonlinna Business Services srl (FI) abgewickelt.

 

 

Kontakt

 

Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht